Neu gestalteter Tower als Blickfang

Nach der Neugestaltung der Außenfassade ist der Tower auf dem Leipzig-Altenburg Airport ein echter Blickfang in der Region. Seit der Eröffnung im Juni finden sich immer häufiger Besucher die sich mit dem ungewöhnlichen Flugplatzgebäude fotografieren lassen wollen.

Gestaltet wurde der Turm vom Künstler Michael Fischer-Art aus Leipzig. Dieser hat auch schon in der Messestadt einer ganzen Reihe an Gebäuden ein neues Äußeres verliehen.

Der Flughafen hat mit der Gestaltung gleich mehrere Probleme gelöst. Zum einen hatte die sogenannte Halmfliege immer öfter das Gebäude befallen (diese sucht sich bevorzug hohe helle Bauwerke), zum anderen konnte so auch ein notweniger Neuanstrich der Außenfassade realisiert werden. Zu guter letzt ist der Tower nun ein echter Hingucker und zieht nicht nur die interessierten Blicke von "bodengebundenen" Besuchern auf sich. Vermehrt wurde der Flugplatz nun auch schon von Piloten angeflogen, welche mal einen Blick auf das Kunstwerk werfen wollten.

Finanziert wurden die Arbeiten über den Flugplatz-Förderverein mit Hilfe von Unternehmen und Spendern.

 

 

Rundflüge