Standortvorteile

Der Airport Leipzig-Altenburg befindet sich im Zentrum der Metropolregion Mitteldeutschland. Das heißt das ca. 6 Mio. Menschen in einen Umkreis von 100 km leben, wohnen und arbeiten. Der überdurchschnittliche Ausbildungsgrad der Menschen basiert auf einen umfangreichen Netz von 11 Universitäten bzw. 33 Hochschulen der Metropolregion. Über 100 Forschungseinrichtungen sind die Grundlage für innovative und effiziente Produktion.

 

Die Autobahnen A4 / A9 / A38 / A72 gewährleisten die Anbindung des Airports an das überregionale Straßennetz. Die Bahnstrecke Leipzig/Altenburg/Zwickau ist seit 2013 Teil der S-Bahn Mitteldeutschland. 

 

Die zulässigen Lärm-Immissionsgrenzwerte sind aufgrund der günstigen Lage ideal für flugaffines sowie lärmintensives Gewerbe sowie Industrie. Damit ist der Flugplatz hervorragend geeignet auch für einen Standort als Flug-Werksverkehr sowie für Nachtflug. In Altenburg-Nobitz besteht KEIN Nachtflugverbot!

 

  • Hohe Schallemissionen zulässig
  • Zuschussförderung möglich
  • Voll erschlossen
  • Direkte Flughafenanbindung
  • Umfassende Betreuungsdienstleistung

Ihr Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner für alle Fragen zu Standort, Vermietung, Verpachtung, Veranstaltungen und Gewerbeansiedlung:

 

Michael Weigel

Flugplatz Altenburg-Nobitz GmbH

Tel.: +49 (0)3447 590-0

verwaltung@leipzig-altenburg-airport.de

Rundflüge