Willkommmen
| Home | An- und Abreise | Flugplatz | Investieren | Freizeit & Tourismus | Presse & News | Website in deutsch |
II. Altlastensituation
Umfassende Altlastengutachten liegen vor und wurden bei der Überplanung des Gebietes berücksichtigt.
Die Sanierung der im Rahmen der Untersuchungen festgestellten kontaminierten Flächenbereiche, die nicht in den baulich nachzunutzenden Teilflächen liegen, wird in absehbarer Zeit abgeschlossen sein, so daß die weitere Flächenentwicklung und Nachnutzung nicht durch Altlasten beeinträchtigt wird.
III. Planung und Erschließung

Verbindliche Bauleitplanung
Die verbindliche Bauleitplanung für das Gewerbe- und Industriegebiet erfolgte in 3 separaten Bebauungsplänen. Die Plangebietsabgrenzungen orientieren sich an den Abgrenzungen der Nutzungszonen 2, 3 und 4.
Der Bebauungsplan für die Nutzungszone 4 (B-Plan Nobitz 005) ist bereits seit Anfang 1997 rechtsverbindlich.
Der Bebauungsplan für die Nutzungszone 2 (B-Plan Nobitz 007) ist rechtsverbindlich.
Der Bebauungsplan für die Nutzungszone 3 (B-Plan Nobitz 006) ist ebenfalls schon rechtsverbindlich.

Erschließung
Die Zufahrtsstraßen und die inneren Haupterschließungsstraßen des Gesamtgebietes sind hergestellt, so dass bereits erschlossene Bauflächen vorliegen .Die innere Erschließung in den jeweiligen Nutzungszonen gemäß der vorliegenden Bebauungspläne erfolgt in Bauabschnitten, orientiert an der Flächennachfragesituation.
Die Versorgung des Gebietes Gas, Strom, Wasser etc. ist gesichert.


best viewed @ 1024x768 [ Kontakt | Impressum ]